Willkommen in der Seehundklasse

Sankt Martin bei den Seehunden

 

 

 

 

Der Morgen des Martinszuges war für die Kinder der Seehundklasse etwas ganz Besonderes.

 

Beim Tafelbild zur Martinsgeschichte hatte sich Frau Strauss sehr viel Mühe gegeben.


 

 

 

 

Und weil es in der Geschichte von Sankt Martin ums Teilen geht, haben auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1c den großen Weckmann gemeinsam geteilt und gegessen.


 

 

 

 

 

Auf dem Pausenhof warteten die Kinder mit ihren Seehund-Laternen gespannt auf den Beginn des Martinszuges.


 

 

 

 

 

 

Gemeinsam marschierten alle Klassen dann durch Elsdorf und sangen die zuvor geübten Martinslieder.


So viele Einsen!

 

 

 

 

Welche Zahl lernen die Kinder der Klasse 1c am ersten "richtigen" Schultag?

 

Natürlich die "1"!

 

Diese kann man an der Tafel üben...


 

 

 

 

 

 

... aber auch mit Wasserpistolen an der Schulhofmauer.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sogar der Asphalt des Pausenhofs bietet sich als Schreibunterlage an.

 

Schade, dass es im 1. Schuljahr noch keine Noten gibt!

 

Für ihre Arbeitsergebnisse beim Ziffernschreiben hätten die Kinder bestimmt eine "1" bekommen.