Das Schulleben an der KGS

Kunstprojekt der Klasse 4a

 

 

 

 

 

Monatelang haben die Schülerinnen und Schüler der 4a an diesem Kunstprojekt gearbeitet, einer Nana nach dem Vorbild der Künstlerin Niki de Saint Phalle.

 

Bevor die Skulptur im Pop-Art-Stil bemalt werden konnte, musste zunächst ein Fundament aus Gips gegossen und eine stabile Unterkonstruktion gebaut werden.

 

Wie man an dem ansprechenden Ergebnis sehen kann, hat sich die Mühe wirklich gelohnt.

 

Die Nana soll schon bald im Foyer der Elisabethschule ausgestellt werden.

 

Auf dem Foto sieht man die Schmetterlingsklasse mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Beuth, und der Sportlehrerin, Frau Hübner.


Sponsorenlauf am 2. Juli 2019

Am Dienstag, den 2. Juli 2019, zeigte sich die KGS Elsdorf von ihrer sportlichen Seite. Die Kinder sowie einige Lehrerinnen und Lehrer starteten um 9 Uhr in der Jahnstraße zum jährlichen Sponsorenlauf. Viele hatten sich vorgenommen, ihren Rekord zu brechen und mehr Runden zu schaffen als im Vorjahr. Zahlreiche Sponsoren konnten gewonnen werden, die den Einsatz der Kinder mit Spenden belohnten. Mit der Veranstaltung soll in diesem Jahr das Elsdorfer Jugendzentrum unterstützt werden, wobei ein Teil des Sponsorengeldes auch für neue Spielgeräte auf dem Pausenhof vorgesehen ist.


Geburtstag der Schulsekretärin

Zum ihrem 50. Geburtstag wurde unsere Sekretärin, Frau Lefeu, von der gesamten Schulgemeinschaft mit einem gemeinsam gesungenen Lied auf dem Pausenhof der Arnoldusschule überrascht. Im Anschluss durfte jedes einzelne Grundschulkind dem Geburtstagskind die Hand schütteln und persönlich gratulieren.

Handball-Star-Training

(Kölner Stadt-Anzeiger vom 29.06.2019)

Aktionstag der Weik-Stiftung

Einen ganz besonderen Tag konnten die Schülerinnen und Schüler der KGS Elsdorf am 19. Juni 2019 erleben. Eine Delegation ehrenamtlicher Helfer der Weik-Stiftung besuchte an diesem Tag unsere Grundschule und vermittelte den Kindern durch zahlreiche Mitmach-Aktionen,  was es heißt, mit einer Behinderung durchs Leben zu gehen. Wie ist es, im  Rollstuhl zu sitzen? Wie fühlt man sich als Blinder? An unterschiedlichen Stationen wurde dies und noch viel mehr erfahrbar gemacht.

 

Den Tag eröffnete Schulleiterin Christa Sommer mit dem gemeinsamen Singen auf dem Schulhof.


Weitere Fotos und einen ausführlichen Bericht gibt es hier!

Schwimmwettbewerb

 

 

 

 

 

 

Am 12. Juni 2019 fanden in Lechenich die Kreismeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen für den Rhein-Erft-Kreis und den Kreis Euskirchen statt.

 

Auch die KGS Elsdorf  war mit 12 Schülerinnen und Schülern der dritten Klassen bei diesem Sportereignis vertreten.

 

Die teilnehmenden Kinder hatten ihrer Mannschaft den passenden Namen "Elsdorfer Wasserratten" gegeben.

 

 

Die Schulgemeinschaft freut sich mit unserem Team über einen sportlichen 17. Platz.


Erdbeer-Projekt der Klasse 3b

Die Klasse 3b arbeitet im Mai und Juni intensiv am Thema Erdbeeren.

 

Da wird gepflanzt, gepflegt, geschrieben und gekocht.

 

Es lohnt sich, hier einmal vorbeizuschauen: Erdbeer-Projekt

 

 

Tag des Buches am 9. April 2019

Am 9. April 2019 gab es für die Schülerinnen und Schüler der KGS Elsdorf einen ganzen Vormittag lang vielfältige Angebote zum Lesen, Zuhören, Mitmachen und Ausprobieren.

 

 

 

 

Ein Erlebnis für alle Sinne war der Workshop zu einem Kinderkochbuch: Hier wurde das Gelesene gleich in die Tat umgesetzt...



 

 

 

 

 

 

 

... und am Ende der abwechslungsreichen Stunde gemeinsam verzehrt.

 



Im Workshop zum Guinness Buch der Rekorde gab es viel Zeit zum Lesen...


 

 

 

 

 

 

 

 

... aber auch zum Vergleichen und Ausprobieren:

 

Wie viel muss ich wohl noch wachsen, bis ich so groß bin wie der größte Mensch der Welt?


 

 

 

 

 

 

Und was wäre ein Guinness-Workshop ohne eigenen Rekordversuch?


 

 

 

 

 

Die Kinder versuchten, Schokolinsen übereinander zu stapeln. Der Weltrekord liegt bei 5. Das klingt machbar...


 

 

 

 

 

 

... ist aber schwerer als man denkt.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Mädchen hat 3 Schokolinsen geschafft:

 

Schulrekord!

 

 

 


Den Abschluss bildete am Tag des Buches ein schulinterner Vorlesewettbewerb für die 3. und 4. Schuljahre.

Jede der vier teilnehmenden Klassen hatte vorab ihre besten Leserinnen und Leser bestimmt, die vor großem Publikum und einer fachkundigen Jury, zu der auch Frau Weber aus der Elsdorfer Bibliothek gehörte,  einen Text aus dem Kinderbuch "Coolman & ich" vortrugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den vorlesenden Kindern gelang es hervorragend, den Text ausdrucksstark zu präsentieren, sodass die zuhörenden Schülerinnen und Schüler der Geschichte aufmerksam und mit Interesse folgen konnten.

 

 

 


 

 

 

 

 

Den Höhepunkt der Veranstaltung stellte die Siegerehrung dar. Die Schulleiterin, Frau Sommer, überreichte den Kindern Teilnehmerurkunden und Buchgeschenke.

 


Bienenklasse gewinnt Malwettbewerb

 

 

Am 11. Januar 2019 wurde die Bienenklasse zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Claudia Mathar (Mitte) und der Referendarin Larissa Boden (links) vom Bürgermeister Andreas Heller persönlich ins Rathaus eingeladen.

 

Im Rahmen der Preisverleihung gab es für die Kinder neben einem reichhaltigen Frühstück auch eine Autorenlesung, ein handsigniertes Buch sowie 100 Euro für die Klassenkasse

 

 

 

Mit der gemeinsam gestalteten Collage eines Weihnachtsengels, der genau so bunt ist wie das Leben, hat die Klasse 1a beim Malwettbewerb der Stadt Elsdorf den ersten Platz belegt.

 

 

 

 


Weihnachtsmusical der Michael-Ende-Schule

Tanzende Elfen und ein verzweifelter Weihnachtsmann

 

Die ersten und zweiten Klassen der KGS Elsdorf haben ein wunderbares Weihnachtsmusical besucht.

Die Schülerinnen,  Schüler und Lehrer der Michael-Ende-Schule haben uns zur Aufführung ihres Musicals „Deutschland sucht den Weihnachtsmann“ eingeladen. Dieser Einladung sind wir selbstverständlich gefolgt.

 

Wir hatten einen ganz tollen Vormittag mit glänzenden Kinderaugen und waren begeistert von der Fantasie, der Hingabe und Schauspielkunst der Schülerinnen und Schüler der Michael-Ende-Schule.

 

 

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und das Kollegium der Michael-Ende-Schule.

 

 

 

 

 

Es gibt tanzende Bienen und Fakire, Zwerge, Hexen und vieles mehr zu sehen. Am Ende findet der Weihnachtsmann keine Vertretung, sondern Rumpelstilzchen repariert den Schlitten, so dass der Weihnachtsmann auf Reisen gehen kann.

 

 

 

Der Weihnachtsmann hat ein Problem, sein Schlitten ist  unter ihm zusammengebrochen, weil er zu viele Plätzchen gegessen hat. Nun sucht er gemeinsam mit seiner Frau und zwei frechen, tanzenden Elfen eine Vertretung. Es findet ein Casting im Stil eines gängigen Fernsehformates statt. Hierbei zeigen alle Klassen der Michael-Ende-Schule, in Gruppen aus der Märchen- und Fabelwelt, fantasievolle Tanz- und Gesangseinlagen.

 

 

 


Sankt Martin am 7. November 2018

Theaterbesuch am 08.10.2018

Am 8. Oktober 2018 besuchten alle Kinder der KGS Elsdorf das Theaterstück "Neues vom Räuber Hotzenplotz".

 

 

 

 

 

 

Voller Vorfreude machen sich die Kinder auf den Weg zur Festhalle.


 

 

 

 

 

Gespannt verfolgen alle die Abenteuer, die der Räuber Hotzenplotz auf der Bühne erlebt.


Tag des Buches 2018

Auch in diesem Jahr fand an der KGS Elsdorf - so wie es schon Tradition ist - der "Tag des Buches" mit anschließendem Vorlesewettbewerb statt.

Im Vorfeld dürfen die Kinder sich unter einer Vielzahl an Angeboten, darunter erfreulicherweise immer wieder auch nicht-deutsche Bücher, ihre Favoriten aussuchen. Am Tag des Buches selbst arbeiten die Kinder dann an zwei verschiedenen Buch-Projekten mit. Neben dem Vorlesen, Selbstlesen und Erarbeiten steht die Lesefreude, das Basteln und das Zusammensein an vorderster Stelle. Eine Besonderheit an diesem Tag ist, dass die Klassen gemischt werden und sich ganz neue Gruppenzusammenstellungen bilden.

Im Anschluss an die Projektarbeit findet der Vorlesewettbewerb für die dritten und vierten Schuljahre statt. Die Klassen wählen in der Vorbereitung die zwei jeweils besten Leser bzw. Leserinnen der Klasse aus. Die Gewählten treten dann beim Wettbewerb gegeneinander an und werden von einer Jury, bestehend aus 4 Lehrern, 4 Jury-Kindern und unserer Bücherei-Fachfrau bewertet.

An dieser Stelle HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH den diesjährigen Gewinnern.

Karneval 2018